• Marco Kreienborg

Realitätserfassung von technischen Anlagen, Produktionslinien und Gebäuden!



Wir leben in einer schnelllebigen Welt, in der es wichtig ist, sich kurzfristig auf neue Gegebenheiten anzupassen.

Dies betrifft vor allem das produzierende Gewerben bzw. die Industrie, die entsprechende Produktionslinien neu planen und umstellen muss, um neue Produkte produzieren zu können. Dabei ist es umso wichtiger nicht provisorisch zu handeln sondern mit einem Höchstmaß an Präzision die entsprechenden Projekte umzusetzen.

Eine entsprechende CAD Planung ist teilweise kompliziert und Aufwändig zumal es kaum detaillierte Zeichnung der einzelnen Linien oder Maschinen gibt. Hinzu kommt das vorhandene Layouts veraltet sind und so nicht mehr der Realität entsprechen.



Warum Laserscan?


Mit einem 3D Laserscan werden Maschinen, Produktionslinien, Gebäude,... realitätsgetreu erfasst und durch Aufbereitung und Integration in eine CAD Software als Punktwolke zur digitalen Planung zur Verfügung gestellt. Mithilfe dieser Punktwolke und konstruierten 3D Objekten können so komplexe Anlagen originalgetreu projektiert werden.


Ihre Vorteile:

  • Finanzielle Planungssicherheit bei komplexen Projekten

  • Vermeidung von unvorhersehbaren Kollisionen durch exaktes Aufmaß

  • Verkürzung der Auf- und Umbauzeiten

  • Besseres Verständnis der Planung für Nichtkundige Mitarbeiter-/innen




Warum wir?


  • Jahrzehnte Erfahrung bei der Planung und Umsetzung von komplexen Produktionslinien

  • Individuelle und flexible Projektbetreuung

  • Neuste Technologie: Leica Laserscanner RTC360

  • Leistungsstarke Autodesk Software: ReCap pro, Navisworks Manage und AutoCAD

  • Planung, Projektierung und Realisierung - Alles aus einer Hand


Interesse?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen








  • Marco Kreienborg
Kleine Aufmerksamkeit für die Mitarbeiter - statt Weihnachtsfeier

Dieses Jahr ist alles anders. Die Pandemie hat auch Weihnachten im Griff und wir können nicht wie gewöhnt Weihnachten feiern.

Auch die jährliche Weihnachtsfeier mit den Kollegen kann dieses Jahr nicht stattfinden.

Daher hat Familie Pulsfort für jeden Mitarbeiter ein kleines Dankeschön zur Einstimmung auf besinnliche Tage mit der Familie übergeben.




  • Marco Kreienborg

Zusammen mit Firma Moltech AH aus Szeged lieferten wir den kompletten Stahlbau und die Förderstrecke zur Verarbeitung von Enten und Gänsen.

Wenn es um Enten und Gänse geht, kommt man an Ungarn nicht vorbei.

Daher sind wir stolz darauf, uns als kompetenten Ansprechpartner rund um die Fördertechnik und den Maschinenbau in der Lebensmittelproduktion auch in Ungarn etablieren zu können.

Zusammen mit dem in Röszke bei Szeged ansässigen Unternehmen Moltech AH konnten wir nun das zweite Projekt erfolgreich abschließen.


Für die neuen Enten und Gänse Produktion in Kiskunfélegyháza lieferten wir über 250 m der "Overhead Conveyor Line" sowie den kompletten Stahlbau zur Befestigung dieser Förderlinie. Des Weiteren gehörten ein Abwasserseparator sowie Vakuumzyklone zum Lieferumfang,


Mitte September wurde feierlich der neue Produktionsbereich durch den Finanzminister sowie den lokalen Abgeordneten eröffnet.

Wir wünschen viel Erfolg mit der neuen Produktion und hoffen auf viele weitere Projekte zusammen mit Firma Moltech AH.